" " " "
warehouse and logistics

Lager & Logistik

Cederroth bietet hochwertige, benutzerfreundliche Erste-Hilfe-Produkte für die Bereiche Lager oder Logistik.

Menschen, Maschinen und Inventar teilen in Lagern häufig gemeinsame Verkehrsflächen und arbeiten in einem System aus beweglichen Komponenten, und das unter Termindruck. Hochlagerregale, schwere Gegenstände und Fahrzeuge in Bewegung (innerhalb und außerhalb des Lagers) bringen selbstverständlich auch eine Reihe von Gefahren mit sich. Gabelstapler gehören zu den größten Gefahren im Lagerbereich. Mit guten Sicherheitsvorkehrungen und gründlichen Schulungen lassen sich jedoch viele Unfälle vermeiden. Die Lagerung von gefährlichen Materialien wie Chemikalien und der Umgang mit ihnen erhöhen die Gefahr ebenfalls. Arbeiten, die bei der Belegschaft zu Verletzungen führen können, erfordern angemessene Sicherheitsmaßnahmen.

Häufige Gefahren

Gabelstapler können Kollisionen verursachen

Gabelstapler können Kollisionen verursachen – mit massiven Verletzungen als Folge. Es kann zu Quetschungen, Kopf-, Fuß- oder Handverletzungen kommen. Kollisionen mit Lagerregalen können dazu führen, dass Gegenstände herabfallen, und Verletzungen verursachen. Stellen Sie mehrere Erste-Hilfe-Stationen bereit, damit sie in der Nähe verfügbar sind, falls es zu einem Unfall kommt. Denken sie auch an einen mobilen Erste-Hilfe-Koffer, der an die Unfallstelle mitgenommen werden kann oder als Ausrüstung für Fahrzeuge dienen kann. Überlegen Sie, eine Trage für den Transport eines Verletzten bereitzuhalten.

Ausrutschen und Abstürzen

Ausrutschen und Abstürzen kommen häufig vor, da in der Höhe gearbeitet wird (Gabelstapler, Leitern, Treppen, Laderampen). Außerdem können Bodenflächen rutschig sein. Achten Sie darauf, Erste-Hilfe-Ausrüstung griffbereit zu halten.

Scharfkantige Werkzeuge und Messer

Beim Umschlag und Versand von Gütern wird mit Werkzeugen und Messern gearbeitet, beispielsweise zum Öffnen von Kisten oder zum Verpacken von Lieferungen. Hierbei kann es zu Schnitten und Wunden kommen. Die Bereitstellung von Pflastern und Verbandszeug zur schnellen Wundversorgung in unmittelbarer Nähe einer Gefahrenstelle erhöht die Sicherheit der Belegschaft und sorgt für reibungslose Arbeitsabläufe. Der Wound Care Dispenser eignen sich als Ergänzung zur Erste-Hilfe-Station für Packstationen.

Chemikalien

Chemikalien können Augenverätzungen verursachen. An den Ladestationen für Gabelstapler kann es zu Unfällen kommen, wenn Spritzer von Batteriesäure in die Augen gelangen. Es sollte Schutzausrüstung verwendet werden. Um für Unfälle gut gerüstet zu sein, sollte außerdem eine Augendusche zur Verfügung stehen. Wenn im Betrieb gefährliche Chemikalien verwendet werden, ist ebenfalls eine Augendusche nötig. Cederroth Augendusche ist gepuffert und hat eine neutralisierende Wirkung auf Alkalien und Säuren. Hierdurch ist die Chance, Augen retten zu können, höher als mit Wasser oder herkömmlicher Kochsalzlösung. Es gibt verschiedene Flaschen- und Aufbewahrungslösungen. In kalten Umgebungen, ist ein Wärmeschrank für Augendusche zu empfehlen, um zu vermeiden, dass die Augendusche beim Spülen sehr kalt ist oder die Flaschen gar gefriert. Für Tätigkeiten im Außendienst, die eine hohe Gefahr bergen, kann Augendusche im Taschenformat den entscheidenden Unterschied machen. Jede Sekunde zählt!

Tipp

Für Arbeitsplätze mit vielen Erste-Hilfe-Stationen ist die Installation eines größeren Erste-Hilfe-Schranks mit integriertem Stauraum für Nachfüllprodukte praktisch und erleichtert die Bestandspflege.

Wichtige Produkte

Erfahren Sie mehr über Erste Hilfe